null
Interkulturelle Kompetenz
Die Zusammenarbeit im Team grenzenlos gestalten.
Mehr erfahren

Zusammenarbeit in interkulturellen Teams

Die Teilnehmer werden sowohl für Chancen als auch für Risiken in der internationalen Zusammenarbeit sensibilisiert. Das Training vermittelt die Kenntnis über Handlungsfelder und -werkzeuge, die zum Funktionieren internationaler Zusammenarbeit bespielt werden müssen. Die Teilnehmer wissen, wie sie gezielt Teamidentität, Teamkooperation und Teamkommunikation gestalten müssen, um die Reibungsverluste internationaler Zusammenarbeit zu minimieren.

Besonderheiten internationaler Teams

  • Synergiepotentiale und Herausforderungen

Entwicklungsstufen internationaler Zusammenarbeit

  • Chancen und Risiken jeder Stufe

Aufbau internationaler Teamkompetenz

  • Gestaltung von Teamidentität, Teamkooperation und Teamkommunikation

Interkulturelle Sensibilisierung

In diesem Grundlagentraining werden die Teilnehmer für kulturelle Vielfalt sensibilisiert und relativieren ihr eigenes kulturelles Handeln. Sie verstehen das Kultur ein wichtiger Einflussfaktor von Kommunikation ist und lernen die Mechaanismen von Vorurteilen kennen. Die Teilnehmer werden nach dem Training sicherer im interkulturellen Geschäftsumfeld auftreten und reagieren.

Orientierung – Was ist Kultur?

  • Definition nach Alexander Thomas
  • Verhaltensbeeinflussung durch das Dreieck aus Kultur – Persönlichkeit – Situation
  • Das Eisberg-Modell

Verortung von Kultur – Kulturdimensionen

  • Die Kulturdimensionen nach Geert Hofstede

Verortung von Kommunikation und Vorurteile

  • 4 Unterdimensionen des Kommunikationsverhaltens
  • Vorurteile kennen und abbauen

Interkulturelles Projektmanagement

In der Geschäftswelt beginnt niemand ernsthafte geschäftliche Verhandlungen im Ausland, ohne bereit zu sein, interkulturellen Herausforderungen zu begegnen – mit dem Ziel, die Kommunikation dahingehend anzupassen. Kulturelle Auswirkungen werden jedoch häufig im Projektmanagement vernachlässigt, insbesondere in einem nationalen Rahmen. Dennoch erreichen 65% bis 80% der IT-Projekte ihr Ziel nicht, vor allem aufgrund des mangelnden Verständnisses für die Bedürfnisse der Menschen und Widerstände. Beim interkulturellen Projektmanagement geht es darum, kulturelle Faktoren, die in einem Projekt eine Rolle spielen, zu identifizieren und persönliche und kollektive Strategien anzuwenden, um mit diesen umzugehen.

Jobkultur und Unternehmenskultur

  • Erkennen und verstehen Sie, wie Job Culture und Enterprise Culture funktionieren und berücksichtigen Sie diese für Ihre eigenen Projekte!

Tools

  • Entdecken Sie einige praktische Tools, die in einem interkulturellen Projekt verwendet werden können

Interkulturelle Projektleitung

  • Entwickeln Sie Ihre interkulturelle Projektleitung: Orientierungen, um sich selbst zu entwickeln und ein Projektteam in einem interkulturellen Kontext zu führen

Einige unserer Kunden – Vorreiter im Lern- & Kompetenzmanagement

Home Der Bäcker Ruetz
Home Xing
Home ÖRK
Home Bahlsen
Home Telefonica
Home Hartl
Home Tchibo

Sind Sie bereit für Ihre Bildungsrevolution?

 

Sie wollen als Gewinner aus der Digitalen Transformation hervorgehen?
Dann fangen Sie an bei Ihrem Team, damit wir Ihre Mitarbeiter schon heute für morgen fit machen.