Microtraining für NPOs / Öffentliche Hand

Kostendruck durch den Rückgang staatlicher Zuschüsse, wachsender Wettbewerb zwischen NPOs und gewinnorientierten Organisationen, die Veränderung der Ehrenamtlichkeitsprofile durch demographischen Wandel, zunehmenden Schwierigkeiten bei der Gewinnung von Volunteers… dies sind nur einige der Themen, mit denen Sie sich als Führungskraft einer Non-Profit-Organisation vielleicht auch konfrontiert sehen.

Bei vielen NPOs stellen Ehrenamtliche einen wesentlichen Anteil der gesamten Arbeitskapazität zur Verfügung. Die Mehrzahl der Organisationen wäre ohne ehrenamtliche MitarbeiterInnen nicht funktionsfähig, ihre Existenz hängt von der Arbeit ihrer Ehrenamtlichen ab. Gleichzeitig muss auch das festangestellte Personal trotz teilweise extrem hoher Arbeitsbelastung und wenig Spielraum bei der Vergütung gehalten und motiviert werden.

Moderne Personalentwicklungsmethoden könnten wesentlich dazu beitragen, die zunehmenden Ansprüche an NPOs, die von innen und außen an sie gerichtet werden, zu bewältigen. Sprechen Sie mit uns, um speziell für Ihre Organisation von den modernen Ansätzen des Microtrainings zu profitieren.

Ihre Vorteile

  • Kurze Schulungen sind gerade auch mit Freiwilligen besser zu realisieren als Ganztages-Seminare oder Wochenend-Angebote
  • Nutzung moderner und mobilen Lern-Module führt zu einheitlichem Wissensstand und Bewusstsein für Standards und Prozesse in Ihrer Organisation
  • Messbar erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit durch flexible und moderne Weiterbildungsmaßnahmen
  • Mit Kosten ab 100,- Euro pro Teilnehmer wird Personalentwicklung auch in der Breite finanzierbar!
  • Unsere erfahrenen Trainer individualisieren die Lerninhalte nach Ihren Vorgaben – so realisieren wir Schulungen maßgeschneidert auch für spezielle Anlässe wir Groß-Events mit freiwilligen Helfern, etc.

Kontaktieren Sie uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht