E-Mail: tsc@micro-training.com
Mobil: +49 (0) 151 – 25 29 8303
Tel.: +49 (0) 30 – 26 073 169
Fax: +49 (0) 30 – 26 073 167
Anschrift: Archenholdstraße 20
10315 Berlin, Deutschland

Timo Schäfer

Senior Partner | Berlin

 

Timo Schäfer begann seine erfolgreiche Karriere in der Hotellerie. Über mehrere Stationen kam er bei der Neueröffnung des Radisson SAS Hotel Hannover zur Expo 2000 in seine erste leitende Position. Der Hotelkette Radisson SAS blieb Timo Schäfer über einen Zeitraum von 6 Jahren treu und hat als F&B Manager und Einkaufsleiter in dieser Zeit andere Häuser unterstütz, als auch die Neueröffnungen der Hotels der Gruppe in Köln und Berlin als Opening Manager begleitet und durchgeführt.

Im Jahr 2005 wechselte Herr Timo Schäfer zur Nestlé Waters Deutschland, um dort die Gebietsleitung für Ostdeutschland in dem Bereich der Premium Mineralwässer zu übernehmen. In dieser Zeit konnte Herr Timo Schäfer seine Erfahrungen aus der Gastronomie anwenden, sowie vertiefen und wurde zum Key Account Manager für den Bereich QSR (Quick Service Restaurants) befördert. Dieses Segment wurde erstmals durch Timo Schäfer betreut und erfolgreich ausgebaut.

Diese intensive Erfahrung im Vertrieb im Aufbau und Ausbau des Segmentes QSR konnte er ab dem Jahr 2012 in die Firma Huhtamaki Foodservice Deutschland einbringen. Zunächst war er in dem neuen Papierwerk in Polen für die Entwicklung des Key Accounts zuständig. Neben der Betreuung von Kunden aus der Systemgastronomie, war er für die Gewinnung neuer Direktvertriebskunden zuständig und baute dieses Geschäft erfolgreich aus. 2014 wechselte er dort in die Funktion des Sales & Marketing Director, um das Vertriebsteam für die Region DACH zu übernehmen. Darüber hinaus war er Mitglied der Geschäftsleitung/Prokurist und für die Entwicklung der strategischen Planung des Standortes mitverantwortlich. In all den Jahren im Vertrieb sammelte er Erfahrungen im Bereich der Entwicklung von Vertriebsorganisation, Optimierung von Prozessen & Strukturen, sowie der Weiterentwicklung von Vertriebsinstrumenten.

Das Thema Personalentwicklung, die Motivation von Mitarbeitern und die Pflege der Unternehmenskultur ist für Timo Schäfer der entscheidende Faktor, um sich von dem Wettbewerb zu differenzieren und maßgeblich für den Erfolg jedes Unternehmens. Diesen Weg geht er seit Juli 2017 gemeinsam mit dem IOM.