Warum eLearning immer wichtiger wird

Was vor einigen Jahren als Begriff kaum bekannt war, ist heutzutage aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und Informationsmengen nicht mehr aus dem Bildungsjargon wegzudenken. Das Internet hat sich verändert, an den Nutzer angepasst:

  • Blogs
  • Wikis
  • Podcasts
  • Soziale Netzwerke usw.

Um diese Informationsflut zu managen, bedarf es Lernangebote, die nicht nur an die individuellen Bedürfnisse einen Lernenden angepasst werden, sondern primär ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen ermöglichen.

Der Begriff des eLearning beschreibt die Vermittlung von Lerninhalten mithilfe digitaler Medien oder Werkzeuge. Menschliche Lernprozesse werden somit in digitalen Lernumgebungen unterstützt, bzw. ermöglicht.

Merkmale von eLearning-Angeboten sind:

  • Abwicklung der Lernprozesse über digitale Netzwerke
  • Netzbasierte Kommunikation
  • Interaktive und multimediale Gestaltung der Lerninhalte

Lernen ist ein lebenslanger Prozess und endet dementsprechend nicht mit dem Abschluss einer Ausbildung. Auf lange Sicht könnte diese digitale Lernform einen wesentlichen Beitrag zum lebenslangen Lernen leisten.

 

Warum eLearning unzählige Vorteile bietet

Warum eLearning neben der reinen Einbindung von Medien in Lehrveranstaltungen auch die Kommunikation und Implementation innovativer Technologien fördert, liegt auf der Hand.

Die Vorteile von eLearning sind immens:

  • Orts- und zeitunabhängige Bereitstellung von Lehr- und Lernmaterialien (z.B. über eine Lernplattform)
  • Günstige Preise
  • Aktivierung von Lerngruppen
  • Unterstützung von Selbstlernphasen
  • Konstruktion von Wissen
  • Kompetenzaufbau durch kommunikative und kollaborative Aufgabenstellungen
  • Individuelle Lernorientierung
  • Lösungsangebote bei engen Zeitfenstern
  • Veranschaulichung komplexer Sachinhalte durch multimediale und interaktive Präsentationsverfahren
  • Kooperation über die Ländergrenzen hinweg
  • Umweltfreundlichkeit

Um effizient und erfolgsversprechend mithilfe von Medien zu lernen, wird eine gewisse Medienkompetenz vorausgesetzt. Somit erscheint es sinnvoll, den Einsatz von eLearning-Angeboten so früh wie möglich zu integrieren.

 

Warum eLearning eine neue Didaktik ermöglicht

Mithilfe von eLearning kann die Didaktik indirekt verbessert werden. Bedingt durch Einführungsprozesse von eLearning-Maßnahmen werden Lehrunterlagen überarbeitet und verbessert, vor allem wenn bestehende Konzepte kritisch in Frage gestellt und transparent gemacht werden. Die Folge?

Überarbeitung -> Verbesserung

Auch Veränderungen hinsichtlich des Designs werden durch die Einführung von eLearning hervorgerufen. Die Folge? Technische Verbesserungen, die das Lernen erleichtern.

Warum eLearning so wichtig für das heutige Lernen ist, wird vor allem in der gesteigerten Lernqualität ersichtlich.

Anytime and anywhere

Warum eLearning durch seine vielzähligen Vorteile noch immer nicht im Bereich der Fortbildung angekommen ist, erscheint fraglich. Gerade Angebote wie das Corporate eLearning oder eLearning Apps bieten grenzenlose Vorteile für die Berufliche Fortbildung. Die Wichtigkeit wird jedoch in Zukunft tendenziell zunehmen, da viele Unternehmen die Effizienz dieser Lernform entdecken, die sich besonders in Kombination mit Präsenztrainings als zielführend erweist.

Lernen ist ein individueller Prozess, dessen Tempo und Ort frei bestimmt werden muss. eLearning ermöglicht genau das!

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und wir melden uns umgehend!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Sie sind Trainerin/Trainer?

Wir brauchen Sie. Profitieren Sie von unserem Netzwerk.

Wachsen Sie mit uns!

Gründen Sie Ihr eigenes Institut und werden Sie Franchise-PartnerIn.